Geschichte

UrsprÜnge

Die Geschichte von Akdolit® begann vor ca. 50 Jahren mit einem kleinen Unternehmen, das Materialien für die Wasseraufbereitung in Filtern herstellte. Akdolit® entwickelte sich in der Folgezeit zu einem bekannten Namen in der Branche. Nach mehreren Umstrukturierungen ist Akdolit® Teil der Lhoist Gruppe geworden und ist heute auch Teil von Lhoist Western Europe.

Eckdaten der unternehmensgeschichte

Um 1830

Mehrere Kalkbrenner aus der Eifel gründen eine Firma und errichten einen Ringofen.

1934

Der Pelmer Peter Neuendorf errichtet einen kleinen Schachtofen.

1960

Gründung der Akdolit-Werke GmbH.
Errichtung einer Kleinfabrikationsanlage für Wasseraufbereitungs- und Filtrationsprodukte in Pelm.

1980

Komplette Übernahme durch die Wülfrather Gruppe.

1990

Die Pelmer Kalkwerk Neuendorf KG wird als Tochtergesellschaft von der Akdolit®-Werk GmbH übernommen.

1994

Umbenennung in Akdolit GmbH.

2000

Umbenennung in Rheinkalk Akdolit GmbH & Co. KG.

2010-2013

Fusion mit mehreren Schwestergesellschaften um dann zur Rheinkalk  GmbHZweigniederlassung Akdolit zu werden.

2014

Die Rheinkalk GmbH mit ihren Tochtergesellschaften werden gemeinsam mit den Lhoist Benelux Unternehmen Teil von Lhoist Western Europe.

 

Top